Gesundheitswirtschaft goes eHealth

Es war mir eine Freude am letzten Donnerstag Vertreter aus Gesundheitsinstitutionen und Industrie in Burgdorf zu einem ersten Anlass zum Thema eHealth begrüssen zu dürfen. B.forHEALTH, die Gesundheitswirtschaft Burgdorf informierte am vergangenen Donnerstag über technische Möglichkeiten zur Effizienzsteigerung im Gesundheitswesen. Iniziiert wurde die Informationsveranstaltung von Stadtratspräsident Yves Aeschbacher, der das Potenzial von Burgdorf als Zentrum eines modernen Gesundheitsnetzwerkes Emmental unterstreicht. Eine Delegation von Fach- und Führungspersonen des medizinischen und Pflege-Angebotes der Stadt Burgdorf, sowie Vertreter von Technologieanbietern für die Datenerfassung und -sicherung im Gesundheitswesen, konnten sich am Donnerstag davon überzeugen, dass Burgdorf in der Tat eine Gesundheitsstadt ist. Bei einem Rundgang durch die Unterstadt stellte Patrick Roth, Geschäftsführer von B.forHEALTH die rund um den Bahnhof Burgdorf dicht angesiedelten Angebote der Gesundheitsversorgung vor. Eine besondere Etappe bei der Begehung stellte der Besuch der Raiffeisenbank dar, wo die Teilnehmer das Herzstück eines virtuellen Kundenbeeratungsschalters besuchen durften. Die von der Bank selbst entwickelte, technische Lösungen, ermöglicht eine persönliche Beratung rund um die Uhr und könnten auch in der Gesundheitsversorgung von abgelegenen Regionen in naher Zukunft zum Einsatz kommen. In der ehemaligen Schreinerei der Aebi-Fabrik an der Lyssachstrasse 111 konnten sich die Teilnehmer des Abendspaziergangs vom aktuellen Ausbaustand des ikonischen Gebäudes überzeugen, das sich als zentraler Ort für eine innovative Gesundheitsversorgung in der Region anbietet und erhielten Informationen zu den noch bevorstehenden Bauetappen des Suttergut-Nord Areals. Im Anschluss an den Rundgang stellte Yves Aeschbacher den Anwesenden Eckdaten zum Thema eHealth und ePatientendossier vor und präsentierte die Vision einer Brücke zwischen der Gesundheitsstadt Burgdorf und einem vernetzten Emmental. Ziel der digitale Vernetzung der Akteure im Gesundheitswesen muss es sein, den Bürgerinnen und Bürgern der Region qualitativ hochwertige Dienstleistungen in Medizin und Pflege unkompliziert und kosteneffizient anbieten zu können. B.forHEALTH ist die gemeinsame Initiative der Stadt Burgdorf und des Vereins Gesundheitswirtschaft Burgdorf zur Förderung von Firmenansiedelungen in Burgdorf und Umgebung.

Share this:

KÜRZLICHE POSTS

Transparenz

10. Juni 2017 - 13:18

Eigentlich sollte es selbstverständlich sein; die Einkünfte welche demokratisch gewählte Politiker/-innen erhalten sollten offengelegt werden. Schliesslich werd...

Weiterlesen

Ein Interview welches nie stattgefunden hat

14. September 2016 - 11:01

Ein toller und witziger Parodiebeitrag von SRF3. Was für die Schweiz belanglos sein mag, ist für die Burgdorfer Oberstadt und ihr Gewerbe aber schon ein wicht...